Oh, it's a ...

Da wären wir nun endlich. Die Geschlechtsenthüllung steht an. Nein, bleiben wir bitte beim englischen Begriff "Gender Reveal", ansonsten könnte noch jemand meinen, dass hier irgendwelche Nacktheiten oder intime Körperteile gezeigt werden und das wollen wir doch nicht.

Lange musstet ihr warten, zeitweise war ich mir dann gar nicht mehr sicher, ob ich es überhaupt verraten werden, vor allem wie? Mittels eindeutig farbiger Rauchbomben? Einen Luftballon platzen lassen und im blau oder rosa Konfettiregen stehen oder gleich einen Banner an ein Flugzeug heften?

Verena hat beschlossen, dass Thomas etwas bauen will. Solche Beschlüsse sind immer die besten, die kreativsten und lösen bei der umsetzenden Kraft große Freudensprünge aus.

Nachdem dieser Text ohnehin nicht gelesen und gleich zur Enthüllung gescrollt wurde, erspare ich mir weitere Worte und vervollständige nun die Überschrift:


It's a...

... again.


Das Geheimnis ist hiermit gelüftet und in mir steigt eine kleine Genugtuung auf, oder ist es Schadenfreude, dass 90% von euch auf ein Mädchen getippt hatten. Jedoch muss ich mir im selben Moment eingestehen, dass auch ich fest davon überzeugt war, dass es diesmal eine kleine Verena werden wird, dem war nicht so und ich brauchte tatsächlich den ein oder anderen Tag, um meine Enttäuschung zu verarbeiten. Diese Enttäuschung ist jedoch schon lange in pure Freude auf einen weiteren kleinen süßen Mann umgeschschwappt.



Und jetzt? Jetzt freue ich mich, euch eine Flut an wunderschönen Fotos zeigen zu dürfen, ich hoffe, sie gefallen euch so gut wie mir!











Hasepuuuuuh und Enapuuuuuh Liebe...

... in Zukunft also mit vier kleinen Bubenfüßen, die uns bei all unseren Abenteuern begleiten werden. Wir sind unendlich dankbar und glücklich Bub Nr. 2 bald begrüßen zu dürfen.







DANKE


Mama

Danke, wiedermal an meine Mama, die den müden Babymann ins Bett gebracht und so schön hinter der Kamera einen Kasperl gemimt hat, um das Kind immer wieder zum Lachen zu bringen. Danke fürs Wickeln in der Wiese und Füttern, wenn die Stimmung kippte, du bist bereit für Nr. 2.


Der Göttergatte

Danke, natürlich auch an meinen Mann, der so hingebungsvoll und beinahe freiwillig den "BOY"-Schriftzug gezimmert hat und immer wieder meine Ideen umsetzt und oft mit viel Aufwand zu Leben erweckt. Ich liebe dich, Papa meiner beider Buben <3




Die Fotografin

Der größte Dank gebührt hierbei aber eindeutig der Fotografin, Marie Svehla, die all diese wunderschönen Fotos mit einer derartigen Freude gemacht und bearbeitet hat, die mich einfach strahlen lassen, wann immer ich die Bilder sehe. DANKE! Ihre Homepage ist im Aufbau, deshalb habe ich euch auf ihren Namen ihre Instagramseite verlinkt, wo ihr sie sehr gerne anschreiben könnt - Werbung von Herzen <3

 


© 2019 by ena.maria.b  I  enamariab@gmail.com  I  Langenlois, Österreich